3713: Novak Djokovic ist ungeimpft.

Australien lässt Novak Djokovic, den gegenwärtig besten Spieler der Welt, nicht einreisen, weil er nicht geimpft ist. Dabei hatte das Land vorher einen Zick-Zack-Kurs gefahren und eine Sondergenehmigung für Djokovic erteilt. Der serbische Tennisspieler befindet sich in einem Quarantäne-Hotel und soll nach Hause ausreisen. Er ist prinzipieller Impfskeptiker, hängt der Esoterik an und beklagt sich über

die Medien

und verschwörerische Kräfte im Hintergrund. Zu Hause machen sein Vater und der serbische Präsident Aleksandar Vukic für ihn Propaganda. In Belgrad organisierte Djokovics Vater Proteste, an denen auch eine Ministerin teilnahm. Rafael Nadal brachte die Lage auf den Punkt: „Wenn er wollte, würde er hier in Austarlien spielen ohne ein Problem.“ (Pirmin Clossé, FAZ 8.1.22; Florian Hassel, SZ 8./9.1.22).

Comments are closed.